Small but mighty.

Highlights

  1. Most Compact Design
  2. Various Mounting Options
  3. Optimized for Self-Checkin/ Checkout Applications
POLYTOUCH FLEX 21.5 Logo
Slider

POLYTOUCH®
FLEX 21.5

Mit der DNA von POLYTOUCH®: Maximale Flexibilität bei Design, Installation und Use-Case.

Der POLYTOUCH® FLEX21.5 ist überall der Kompakteste und Flexibelste:

In Hotels, Büros und öffentlichen Gebäuden empfängt der FLEX21.5 Ihre Gäste und unterstützt sie beim Check-in-Prozess. In Einzelhandelsgeschäften (Lebensmittelmärkten, Discountern, Bau- und Drogeriemärkten, öffentlichen Kantinen, Bäckereien und Mikromärkten) übernimmt er den Check-out. In der Gastronomie deckt er den gesamten Bestell- und Bezahlvorgang inklusive des automatisierten Bargeldhandlings ab. In der Unterhaltungsbranche unterstützt er als Ticketverkäufer.

Der FLEX integriert Bezahl-und Barcode-Scanner-Modul in sein ultrakompaktes Chassis, das nicht einmal so breit wie ein DIN-A4-Blatt (Querformat) ist. Durch die Anordnung im Chassis ist der FLEX um einiges bedienerfreundlicher als vergleichbare Wettbewerber, die Peripheriemodule bei ähnlich großen Display neben oder unterhalb des Chassis anbringen – und insgesamt doch nur geringfügig breiter!

Die ergonomische Modulanbringung reduziert den Interaktionsbereich des Users auf ein absolutes Minimum, so dass der FLEX von jeder Altersklasse intuitiv, d.h. ohne langes Suchen und Probieren, zu bedienen ist. Und mit seiner ADA-Konformität eröffnet er auch eingeschränkten Usern die Welt der Selfservices.

Sein Edelstahlchassis verleiht dem FLEX die nötige Robustheit, um die rauen Bedingungen im Alltagsbetrieb unbeschadet zu überstehen: Schmutz, Stöße, Erschütterungen und Flüssigkeiten können ihm ebenso wenig anhaben wie die hochfrequente Nutzung in PEAK-Zeiten. Qualität made in Germany, die mit ihrem fast rahmenlosen, ultradünnen Display noch dazu sehr gut aussieht und dafür 2020 mit dem European Product Design Award ausgezeichnet wurde.

Dank seiner geringen Abmessungen und seines intelligenten Befestigungskonzepts fügt der FLEX sich ohne viel Aufwand in jedes bestehende Ladenkonzept: auf einem Standfuß (Pedestal), an der Wand montiert (Wallmount) oder als Countertop auf dem Inventar.

Bereits in der Standardversion enthält der FLEX ein Modul zur bargeldlosen Bezahlung. Es kann auf Wunsch um ein Element zur Entgegennahme und Rückgabe von Banknoten und -münzen ergänzt werden. Natürlich sind Peripheriemodule beim FLEX, wie bei allen Polytouch® Selfservice-Kiosken, nach Anwendung und Anforderung flexibel um- und aufrüstbar.

Sie sehen: Der FLEX ist mit seiner innovativen Technik, seiner Anwendungsreichweite sowie seinem platzsparenden und formschönen Design auch für Sie die best in class solution.

Sie möchten mehr über den FLEX erfahren?

DOWNLOAD

    FLEX21.5 EN

    DOWNLOAD MORE INFORMATION

    Send download link to:

    I confirm that I have read and agree to the Privacy Policy.

Der Polytouch® FLEX21.5 eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen

Mit seiner erstaunlichen Modularität und seinen verschiedenen Montagemöglichkeiten deckt der FLEX21.5 auch in Ihrer Branche viele Anwendungen ab.
  • Self-Checkin

    Beim Zutrittsmanagement optimiert der POLYTOUCH FLEX21.5 den Personenfluss von Mitarbeitern, Gästen und Besuchern.

    Durch Kombination mit einem kontaktlosen thermischen Temperatursensor bietet die Pyramid-Lösung zusätzliche Sicherheit in öffentlichen und medizinischen Bereichen. Weitere Informationen!

  • Self-Checkout

    In Lebensmittelgeschäften, Discountern, Bau- und Drogereimärkten, öffentlichen Kantinen, Bäckereien und Mikromärkten ermöglicht der POLYTOUCH® FLEX21.5 dem Kunden einen ultimativen, personalisierten Self-Check-out-Prozess und verkürzt die Warteschlange.

  • Cash-handling

    Um noch mehr Kunden von den Vorteilen des Selfservice zu überzeugen, revolutionieren Pyramid Computer und Crane Payment Innovations das Bezahlen beim Check-out: Im Zusammenspiel mit der CPI Pay Station wird der FLEX zur attraktivsten und platzsparendsten Self-Check-out-Lösung, die dem Kunden an ein und demselben Terminal das Bezahlen seiner Einkäufe mit Bargeld oder EC- bzw. Kreditkarte ermöglichen. Weitere Informationen!

Der Kiosk besteht aus diesen Komponenten:

Ultradünnes Touch-Display, Stahlchassis und High-Perfomance-PC.
  • Ultradünnes Touch-Display

    Das 21,5″ Display ist extrem reaktionsschnell und ermöglicht eine übersichtliche Darstellung der Benutzeroberfläche und eine intuitive Navigation.

    • Full HD
    • Projektiv-kapazitives Display
    • erkennt bis zu 10 gleichzeitige Benutzergesten
  • Chassis

    Das elegante und platzsparende Chassis aus Stahl beherbergt alle Komponenten und schützt sie vor unbefugtem Zugriff.

    • PC  und Kühler
    • Leicht zugängliche Serviceklappe
  • Aktueller Intel® Core i PC (embedded)

    Um performante Leistung langfrstig sicherzustellen, ist der FLEX mit einem Embedded PC ausgestattet, der von einem Intel® Core™ Prozessor der aktuellen Generation angetrieben wird.

OPTIONALE MODULE

Das Chassis des POLYTOUCH® FLEX 21.5 bietet die Möglichkeit zum Einbau verschiedener Peripheriegeräte für eine maßgeschneiderte Kiosk-Lösung nach Kundenwunsch.
  • Assistive Schnittstelle

    Bei der assistiven Schnittstelle handelt es sich um ein Gerät, das eine Menüführung mittels Keypads und Sprachansagen ermöglicht. So können Benutzer mit eingeschränktem Sehvermögen, eingeschränkter Feinmotorik oder Leseschwierigkeiten durch Menüs oder Verzeichnisse auf dem Display oder Touchscreen navigieren.

    Die assistive Schnittstelle ist kompatibel zu allen ADA- oder DDA-konformen Softwarelösungen für Ticket-, Selbstbestell- oder Selbst-Check-out Terminals.

  • Drucker

    Der Kiosk verfügt über folgende Druckeroptionen, die eine breite Palette von Funktionen im Einzelhandel oder Gastromiebereich abdecken.

    • Epson TM-T88VI
    • CUSTOM Printer Modus3 USB/RS232
    • CUSTOM Printer P3 ETH USB/RS232
  • Barcode Scanner

    Vom Bestellkiosk in Fast-Food-Restaurant bis zum Ticketkiosk im Kino: Der Scanner ist im FLEX21.5 so integriert, dass er sein formschönes Design nicht beeinträchtigt. Jeder Scanner verfügt über ein Schutzfenster aus kratzfestem Gorilla®-Glas:

    • Zebra 4717 inkl. Cone
    • DATALOGIC Magellan 1500i, Black
    • Honeywell CF3680 2D Imager module
  • NFC

    Um den Benutzer verschiedene Möglichkeiten des bargeldlosen Bezahlens zu eröffnen, können in den FLEX ein NFC-Kartenlesegerät integriert werden. Die Lesegeräte sind

    • programmierbar und unterstützen
    • das Lesen und Schreiben von MIFARE-ONE M1 RFID-Karten (ISO14443, frequency 13.56 MHz).
  • Infrarot Wärmebildkamera

    Die Tau™ 2-Wärmebildkamera bietet einen unübertroffenen Funktionsumfang, der sie für anspruchsvolle Anwendungen prädestiniert. Dank der verbesserten Elektronik stehen leistungsstarke Bildverarbeitungsmodi zur Verfügung, die für für deutlich mehr Detailfülle und Kontrast sorgen. Zu den Features der Kameras zählen volle Radiometrie, erhöhte Lichtempfindlichkeit (< 30mK) und Bildraten von 640/60 Hz.

  • Deskmount

    Der FLEX21.5 kann auf jeder Oberfläche oder jedem Möbel (Theke, Tisch…) platziert werden. Selbst in Geschäften mit beschränkter Fläche findet sich genügend Platz für den ultrakompakten Kiosk.

  • Wallmount

    Wenn keine geeignete Fläche oder nicht ausreichend Platz für die Standfußversion vorhanden ist, kann der FLEX21.5 auch an der Wand montiert werden.

  • Standfuß

    Die Montage auf einem Standfuß erlaubt die Platzierung der Kiosks an jeder beliebigen Stelle auf der Fläche.

  • Paypod®

    In Bäckereien, Cafés, Apotheken oder Fast-Food-Restaurants werden oft nur kleine Beträge fällig, die Kunden nach wie vor gerne bar bezahlen. Gleichzeitig jedoch wächst gerade bei der jüngeren Kundschaft die Bereitschaft zur Nutzung von EC- und Kreditkarte.

    Deshalb haben Pyramid Computer und Crane Payment Innovations (CPI) eine Lösung entwickelt, die das Bezahlen mit Bargeld oder EC- bzw. Kreditkarte am selben Kiosk ermöglicht. Der Kunde kann also frei wählen, wie er bezahlen möchte!

    Die Pay Station Paypod™ Embedded ist so platzsparend, dass sie  problemlos unter jede Theke passt. Deshalb ist sie die attraktive Self-Checkout-Kiosklösung, die bares und bargeldloses Bezahlen gleichermaßen ermöglicht. Erfahren Sie mehr!

CUSTOMIZING

Das Chassis und der Display-Rahmen des FLEX können in allen RAL-Farben pulverbeschichtet werden, um ihm das Corporate Design Ihres Unternehmens zu geben und/oder ub durch das Farbdesign perfekt in Ihre Fläche zu integrieren. Sie haben die Wahl!

SCHREIBEN SIE UNS

References

REFERENCES
POLYTOUCH®

The future of technology has arrived

Slider